Sonntag, 4. März 2007

die erste Woche ist vorbei

Ihr werdet es kaum glauben, aber mein Koffer ist nach etlichen Anrufen am späten Dienstagnachmittag angekommen. Endlich kann ich wieder meine eigene Sachen tragen. (nochmal ein Dankeschön an Nina und Jana, die mir die ersten beiden Arbeitstage mit Klamotten geholfen haben - sonst wäre ich echt aufgeschmissen gewesen).

Nun habe ich schon eine Woche Praktikum bei VW hinter mir. Meine Arbeit ist auch recht interessant. Ich muss z.B. die Lokalisierung der Lieferanten in China machen. Was mir ein bisschen Kopfschmerzen bereitet ist, dass ich bei den mexikanischen Sitz
ungen die Protokolle schreiben soll - von denen ich jedoch kein Wort verstehe :-( Man hat mir zwar gesagt, dass das mit der Zeit schon wird, aber ich sehe da noch kein Licht am Ende des Tunnels. Meine Kollegen sind aber alle recht nett und helfen mir auch, wo es geht.

Am Freitag haben wir den Abschied meiner Mitbewohnerin Maja gefeiert, wo es sehr lustig zuging. Erst haben wir bei uns in der Wohnküche mit Majas mexikanischen Freunden gefeiert und später ging es dann nach Puebla in
s Rumba, um dort mit den anderen VW-Praktikanten weiter zu feiern. Dort spielte auch eine Band und es wurde sehr viel Salsa getanzt. Ein Mexikaner wollte es mir auch beibringen und ich muss sagen, es hat recht gut geklappt. Es wahr ein recht feucht-fröhlicher Abend, der sehr viel Spaß gemacht hat, wie ihr auch an den Fotos sehen könnt. Ach ja und nächste Wochen wollen wir (noch ein paar Praktikanten und ich) einen Salsakurs beginnen - bin ja mal gespannt, wie das so wird. Aber ich werde euch natürlich auf dem Laufenden halten.

1 Kommentar:

Claudi hat gesagt…

Hallo Drea!

Na da hast du ja eine Menge Spaß in Mexico! Wenn du wieder da bist, bringst du mir dann auch Salsa bei? Geh die Sache mit den Protokollen nur ruhig an, das wird alles nach und nach. Ich wünsch dir auf jeden Fall gutes Gelingen dafür. Da ist ja nun ganz schön was los bei euch...freu mich für dich, dass alles so gut klappt. Vor allem, weil dein Koffer endlich(!!!)da ist.

Bis ganz bald, hdgdl